Flexible Ampelschirme

Als besonders großflächige Arten modernen Sonnenschutzes gelten die Ampelschirme. Sie zeichnen sich durch hohe Flexibilität aus, denn der schützende Schirm kann bei diesen Modellen besonders individuell eingestellt und jederzeit angepasst werden. D.h. er ist oft höhenverstellbar und läßt sich komplett um die eigene Achse drehen. Das ist möglich durch die spezielle Konstruktion des Ampelschirms: Der Schirm hängt freischwingend an einem Gelenkarm, der an einem stabilen Schirmgestänge befestigt ist. Dadurch befindet sich das Gestänge des Ampelschirms nicht direkt unter dem schützenden Schirmdach und es lassen sich große Flächen beschatten. Ausgewählte Ampelschirme können bei Schräglage des Schirmdaches absolut windstabil sein.

Wie ein Regenschirm können Ampelschirme auf- und zugeklappt oder mittels Kurbel bequem bedient werden. Bei der Befestigung des Schirmes gibt es mehrere Varianten: Wer die Möglichkeit hat eine Bodenhülse mit Übergangsrohr zum Einbetonieren zu wählen, verhindert größere Stolperfallen. Alternativ gibt es verschiedene Sockel, die in der Regel einmalig perkekt auf den Standort ausgerichtet werden. Mobile Rollsockel oder Spezialbefestigungen an Hauswand oder Mauerwerk sind ebenfalls möglich.

Beispiel für einen rechteckigen Ampelschirm aus unserem Sortiment

Beschreibung Ampelschirm, blau

  • Gestänge und Tragarm aus Aluminium
  • mit Gasdruckfeder
  • Schirmgrösse: 240 x 280 cm
  • Schirmform: rechteckig
  • Bezug: 100% Acryl
Schirm bei auffrischendem Wind bitte schließen.

Bei auffrischendem Wind Schirm bitte schließen. Unbeaufsichtigte Schirme dürfen nicht geöffnet bleiben.