Wohlige Temperaturen dank Wärmestrahler

Draußen ist es oft am schönsten – aber nur, solange Wohlfühltemperaturen herrschen. Nicht alle Sommerabende sind lau. Und auch im Frühling oder Herbst möchte man seinen Garten oder die Terrasse auch spätabends noch genießen. Dass dies bei wohliger Wärme möglich ist, dafür sorgen moderne Heizsysteme für Terrassen und Balkons. Verschiedene Markenhersteller bieten innovative Anlagen an, die Sie über unseren Fachbetrieb in breiter Auswahl beziehen können. Außerdem sind wir Ihr Ansprechpartner für Wintergarten-Heizungen. Denn in der kalten Jahreszeit muss auch die gläserne Wellness-Oase beheizt werden – und das möglichst effizient und wirtschaftlich.

Wärmestrahler für die Terrasse

Wärmestrahler für die Terrasse sind mit verschiedenen Heiz-Technologien erhältlich. Der Klassiker sind natürlich die mit Propangas betriebenen Heizpilze. Doch inzwischen gibt es auch viele Modelle, mit denen der aus Umweltgründen nicht unumstrittene Einsatz von Propangas zum Beheizen von Außenbereichen der Vergangenheit angehört. Denn diese innovativen Systeme beziehen saubere Energie aus elektrischem Strom. Diese wird zuverlässig in Wärme umgewandelt – und zwar so effektiv, dass bereits direkt nach dem Einschalten der Wärmestrahler die komplette Heizleistung zur Verfügung steht. Die Wirkungsweise der flexiblen Heizgeräte basiert auf Infrarot-Technologie.

Um die Temperatur auf der Terrasse den eigenen Bedürfnissen anzupassen, sind an den Geräten verschiedene Einstellmöglichkeiten vorhanden. Einige Modelle bieten sogar eine Funksteuerung, die zum Beispiel das stufenlose Dimmen der Wärmeleistung erlaubt. Auch durch das Verstellen des Neigungswinkels an einem solchen Infrarot-Wärmestrahler ist der zielgerichtete Einsatz der Wärme möglich.

Diese zielgerichtete Wärmewirkung ist der große Vorteil der Infrarot-Technologie gegenüber anderen Heizsystemen. Denn dadurch wird nur die Haut der Personen im Wirkungsfeld der Anlage erwärmt, nicht jedoch die Luft auf der Terrasse. Auf diese Weise geht also keine Wärmeenergie verloren. Da die Geräte den widrigen Outdoor-Bedingungen standhalten müssen, sollte man bei der Anschaffung solcher Heizanlagen auf einen integrierten Spritzwasserschutz achten.

Terrassenheizungen und Wintergarten-Heizanlagen

Wer seine Terrasse zu einem Glashaus oder Sommergarten macht, um auch bei Wind und Wetter das Outdoor-Feeling zu genießen, hat oft mit unangenehmer Kälte zu kämpfen. Damit die Nutzung ungedämmter Wintergärten, Glashäuser,Terrassendächer und Sommergärten auch an kühlen Abenden sowie in der kalten Jahreszeit Freude macht, bieten wir als Fachhändler verschiedene Heizsysteme an. Diese Terrassenheizungen sorgen für angenehme Wärme und ein schnelles, gleichmäßiges Aufheizen des Glashauses.  Bei einer Raumreichweite der meisten Modelle von bis zu drei Metern rund um den Standort des Gerätes lassen sich gängige Wintergärten problemlos erwärmen. Die Aufheizzeit moderner Wintergarten-Heizungen beträgt lediglich zehn Minuten, danach ist eine gleichbleibende Wohlfühltemperatur erreicht.

Ob Wintergarten- oder Terrassenheizung: Wärmestrahler gehören zur unverzichtbaren Grundausstattung für alle Haus- und Gartenbesitzer. Wir beraten Sie bei der Auswahl des zu Ihrem Bedarf passenden Wärmestrahlers oder Heizsystems gern.